Wheel of Dhamma

Vipassana-Meditationszentrum
Dhamma Sumeru
Vipassana-Meditation, wie gelehrt von S.N. Goenka
in der Tradition von Sayagyi U Ba Khin
sprachauswahl
Das Schweizer Zentrum

“Dhamma Sumeru” ist das erste Schweizer Vipassana Zentrum und heisst übersetzt „Der himmlische Berg des Dhamma“. Es wurde im November 1999 gegründet und befindet sich in Mont-Soleil, einem Dorf im Schweizer Jura auf 1200 M.ü.M. auf einem Gebirgszug mit Wiesen, Feldern und Jurawäldern. Mont-Soleil heisst zu Deutsch „Sonnenberg“, da es einer der sonnigsten Flecken der Schweiz ist, und liegt in der Nähe von St. Imier, zwischen Biel und La Chaux-de-Fonds (Wegbeschrieb).

Gebaut wurde das Haus im Jahre 1904 und diente wahrscheinlich bis 1920 als Hotel, als es in ein Ferienlager für Kinder umfunktioniert wurde. Diese Funktion hat es bis im Herbst 1999 innegehabt, als es vom Vipassana Verein Schweiz gekauft wurde. Das Haus befindet sich in der Mitte eines Landstückes von 2 Hektar Grösse, mit vielen hohen Bäumen, Wiesen und Pfaden.